Gemeindeversammlung zur Aktion „Faire Gemeinde“

Die Bewahrung der Schöpfung und das Eintreten für weltweite Gerechtigkeit ist ein gemeinsamer Auftrag aller Christen. Als gelebte praktische Solidarität wird dieser Einsatz zu einem wichtigen Teil unserer kirchlichen Glaubwürdigkeit und wird ausführlich in der Enzyklika Laudato si von Papst Franziskus beschrieben und unterstützt.

In unserem gemeinsamen Pfarrgemeinderat hat sich vor einiger Zeit der Arbeitskreis „Faire Gemeinde" gebildet mit dem Ziel, diese Solidarität in den Gemeinden der Pfarreiengemeinschaft Lingen-Süd zu leben und zu zeigen.

Dazu möchten wir uns als „Faire Gemeinde" auszeichnen lassen. In der „Fairen Gemeinde" werden faire und ökologische Kriterien erfüllt.

Diese Aktion möchte der Arbeitskreis Faire Gemeinde

am Sonntag 19.3.2017 nach dem 10.30 Uhr Gottesdienst

im Pfarrzentrum vorstellen und dazu alle Mitglieder unserer Gemeinde zu einer Gemeindeversammlung einladen.

Am Ende der Versammlung wird ein Meinungsbild über die Aktion erstellt, damit wir dann Anfang April von einem Beauftragten des Bistums im Rahmen eines Gottesdienstes die Auszeichnung „Faire Gemeinde" entgegennehmen können.

 

Faire Gemeinde Bistum OS

[ zurück zur Übersicht ]