Der Pfarrgemeinderat

Aufgaben

Der Pfarrgemeinderat nimmt als demokratisch gewähltes Gremium an der Leitungsaufgabe der Pfarrgemeinde teil. So soll eine lebendige Pfarrgemeinde entstehen, in deren Mittelpunkt drei Wesensmerkmale stehen:

  1. die Verkündigung der Frohen Botschaft

  2. die Feier des Glaubens in verschiedenen liturgischen Formen

  3. die Sorge um die vielfältigen Nöte der Menschen in und außerhalb der Gemeinde


Der Pfarrgemeinderat aktiviert die Gemeindemitglieder zur Mitarbeit und fördert das Bewusstsein für die Mitverantwortung in der Pfarrgemeinde. Anerkannt durch den Bischof ist er beauftragt, die Pastorale Arbeit vor Ort mit zu gestalten und mit zu verantworten.

 

Mitglieder

  • Michaela Burs
  • Anne Ester
  • Marion Hofschröer
  • Andreas Hueske
  • Marie Kopp-Penniggers
  • Annette Möllenbrock
  • Anneliese Möllerhaus
  • Michael Nienstedt
  • Dr. Matthias Zeh